Glossar

Begriffe von A-Z

Wählen Sie einen Buchstaben
  • A

APS-Prüfrichtlinie

Eine wichtige Prüfung auf der Baustelle wird vom IKT (Institut für Unterirdische Infrastruktur) durchgeführt. Diese Prüfung auf Wasserdichtheit wird wie folgt ausgeführt: Ein Probestück von ca. 30 x 20 cm wird von einem unabhängigen Sachverständigen abgenommen. Das IKT prüft nun die Dichte dreier Probestücke. Der rote Wassertropfen besteht aus örtlichem Leitungswasser und sollte einen Durchmesser von ca. 45 mm haben. Die Bewertung ist vom Durchtritt der Prüfflüssigkeit aller drei Proben abhängig und entsprechend zu bewerten. Das Ergebnis kann nur DICHT oder UNDICHT lauten.